Gemeindekolleg der VELKD

Das Gemeindekolleg der VELKD wurde 1986 gegründet. Es sollte die beiden Schlagworte „Öffnen“ und „Verdichten“ der 1983 von der VELKD verabschiedeten „Missionarischen Doppelstrategie zur Stabilisierung der Kirchenmitgliedschaft“ in Projekte für die Gemeindearbeit umsetzen. Ziel war und ist es, einerseits Menschen in ihrem Christ- und Kirche-Sein zu vergewissern und (neu) sprachfähig für den Glauben zu machen, andererseits Menschen erstmalig oder erneut und in großer Weite den Kontakt mit der Kirche und ihrer Botschaft zu ermöglichen. So ist „Gemeindeentwicklung“ das Thema des Gemeindekollegs geworden.

 

In einem jahrelangen Prozess haben wir das gesamte Erscheinungsbild gestaltet – inklusive Logo-Redesign.